Im Herbst 2004 hat die Jugendkapelle Rednitzhembach das Yamaha Bläserklassenkonzept eingeführt und damit die Weichen für eine kontinuierliche Entwicklung der Jugendkapelle gestellt. Gemeinsam Musizieren von Anfang an

Die wichtigsten Merkmale der Bläserklasse

  • jede Schülerin/jeder Schüler lernt systematisch das Spielen eines Instruments
  • beim Zusammenspielen im Orchester wird von Anfang an Hören und Zuhören geschult
  • jede Schülerin/jeder Schüler erlebt musikalische und somit auch persönliche Erfolgserlebnisse
  • das Zusammenspiel von Anfang an vermittelt soziale Kompetenz und soziales Lernen es fördert Kreativität, Phantasie und Konzentrationsfähigkeit

Weitere Vorteile der Bläserklasse Instrumentenkarussell: Zu Beginn der Bläserklasse bekommt jedes Kind ausreichend Gelegenheit, alle Instrumente auszuprobieren und so „sein“ Lieblingsinstrument zu finden. Während der zweijährigen Ausbildungszeit in der Bläserklasse werden die Instrumente leihweise zur Verfügung gestellt.

Folgende Instrumente können im Rahmen der Bläserklassenausbildung erlernt werden:

Euphonium,

Klarinette,

Posaune,

Querflöte,

Saxophon,

Trompete,

Tuba,

Waldhorn

Die Ausbildung am Schlagzeug erfolgt in den ersten 1 bis 2 Jahren separat.

Nicht nur für Kinder

Mit großem Erfolg haben wir dieses System in den Jahren 2009, 2010 und 2011 auf unsere Erwachsenen-Bläserklassen übertragen.