Neue Vorstandschaft

Im März 2019 standen beim Förderverein der Jugendkapelle Rednitzhembach Neuwahlen an. Nach 2 Amtsperioden (6 Jahren) trat die alte Vorstandschaft zurück. Da man bereits im Vorfeld intensive Gespräche geführt hatte, konnten die Neuwahlen zügig durchgeführt werden. Zum ersten Vorstand wurde Dieter Pichl gewählt, 2. Vorstand ist Monika Ziegler. Als neue Schriftführerin fungiert Rike Markmann. Kassier bleibt Wolfram Wyremba, Beisitzer bleiben Gerhard Engelhardt und Richard Danninger.

 

Das Team um den scheidenden Vorsitzenden Richard Herrmann hat in den letzten Jahren den Böhmischen Abend in Rednitzhembach legendär gemacht. Dieses Open-Air im Hof der Musikschule ist zu einer festen Größe im Rednitzhembacher Veranstaltungskalender geworden. Daneben wurden Zuschüsse zu Sonderveranstaltungen wie dem jährlichen Probenwochenende, zur Bekleidung und für Ehrungen stets bereitwillig gewährt. Auch mehrere Orchesterinstrumente konnten mit Unterstützung des Fördervereins in den letzten Jahren angeschafft werden.

All diese Aufgaben will der neue Vorstand mit seinem Team nahtlos übernehmen. Die ersten Zuschussanträge liegen bereits vor, der Termin für den Böhmischen Abend steht fest und auch die ein oder andere Erweiterung im Bereich des Schlagzeuginstrumentariums steht an.

Dieter Pichl und Monika Ziegler sind zuversichtlich, zusammen mit einem guten Team den Aufgaben gewachsen zu sein und wollen sich mit ganzer Kraft der Unterstützung der Jugendkapelle im Allgemeinen und auch der Unterstützung einzelner Musiker im Bedarfsfall zu widmen.

 2019 Neuer Vorstand 1

Im Bild, stehend v.l.n.r.

Wolfram Wyremba, Rike Markmann, Dieter Pichl, Monika Ziegler

Vorne Betreuer Bernd Jörka, Bürgermeister Jürgen Spahl.